Artikelsuche Farbsuche Informationen
Sie sind hier: / Versand, Kosten und Zahlung bei Kauf

Versand, Kosten und Zahlung bei Kauf

Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise beziehen sich, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, auf jeweils ein Stück bzw. einen Artikel. Sie sind in Euro angegeben, verstehen sich als Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in jeweils gültiger Höhe sowie alle sonstigen Preisbestandteile, jedoch zuzüglich der gesondert ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten, die wir zusätzlich erheben.

 

Liefer- und Versandkosten

1. Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands

1.1 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands Liefer- und Versandkosten von pauschal EUR 6,90 pro Bestellung.

Wir behalten uns jedoch vor Artikel zur kostenfreien Lieferung anzubieten.

1.2 Ab einem Bestellwert von EUR 200,00 liefern wir alle Artikel innerhalb Deutschlands liefer- und versandkostenfrei.

1.3 Bei einer Bezahlung per Nachnahme werden für die Lieferung innerhalb Deutschlands zusätzlich Nachnahme-Gebühren in Höhe von EUR 7,00 fällig, die bereits im Bestellformular ausgewiesen werden.

1.4 Für die Lieferung von Gutscheinen innerhalb Deutschlands berechnen wir keine Liefer- und Versandkosten.

2. Liefer- und Versandkosten in EU-Länder und ins Ausland

2.1 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung in EU-Länder und ins Ausland Liefer- und Versandkosten gemäß unserer Liefer- und Versandkostenaufstellung in der jeweils gültigen Fassung. Die Einzelheiten ergeben sich aus folgender Liefer- und Versandkostenaufstellung:

Zone 1 – Belgien, Frankreich, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Luxemburg, Österreich

Liefer- und Versandkosten:
1 Tasche: 17,00 Euro
2 Taschen: 22,00 Euro

Zone 2 – Schweiz und Lichtenstein

Liefer- und Versandkosten:
1 Tasche: 30,00 Euro
2 Taschen: 35,00 Euro

2.2 Ab einem Bestellwert von EUR 400,00 liefern wir alle Artikel in die in unseren Liefer- und Versandkosten Tarifzone 1 aufgelisteten Länder liefer- und versandkostenfrei.

2.3 Ein Versand per Nachnahme ist nur in folgende Länder möglich:

  • Belgien
  • Frankreich
  • Niederlande (außer außereuropäische Gebiete)
  • Luxemburg
  • Österreich
  • Lichtenstein
  • Schweiz.

Bei einer Bezahlung per Nachnahme werden zusätzlich Nachnahme-Gebühren gemäß unserer Liefer- und Versandkostentabelle in der jeweils gültigen fällig, die bereits im Bestellformular ausgewiesen werden. Die Einzelheiten ergeben sich aus folgender Liefer- und Versandkostentabelle:

Zone 1 – Belgien, Frankreich, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Luxemburg, Österreich

Liefer- und Versandkosten:
1 Tasche: 17,00 Euro | Nachnahme-Gebühr zusätzlich zu den Liefer- und Versandkosten: 9,00 Euro
2 Taschen: 22,00 Euro | Nachnahme-Gebühr zusätzlich zu den Liefer- und Versandkosten: 9,00 Euro

Zone 2 – Schweiz und Lichtenstein

Liefer- und Versandkosten:
1 Tasche: 30,00 Euro | Nachnahme-Gebühr zusätzlich zu den Liefer- und Versandkosten: 11,00 Euro
2 Taschen: 35,00 Euro | Nachnahme-Gebühr zusätzlich zu den Liefer- und Versandkosten: 11,00 Euro

2.4 Für die Lieferung von Gutscheinen in EU-Länder und in die Schweiz berechnen wir Liefer- und Versandkosten von pauschal EUR 2,00.

3. Die Liefer- und Versandkosten werden auf den Hinweisseiten und im Warenkorbsystem sowie auf der Bestellseite deutlich ausgewiesen.

4. Zusätzlichen Steuern, Zölle oder Kosten

4.1 Bei Lieferungen in EU-Länder fallen keine zusätzlichen Steuern, Zölle oder Kosten an.

4.2 Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen gegebenenfalls zusätzliche Steuern, Zölle und Kosten an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE
und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do
sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

 

Lieferung

1. Die Lieferung unserer Artikel erfolgt nur in folgende Länder:

  • Belgien
  • Frankreich
  • Niederlande (außer außereuropäische Gebiete)
  • Luxemburg
  • Österreich
  • Lichtenstein
  • Schweiz.

Gutscheine können auch von außerhalb des vorgenannten Liefergebietes ansässigen Bestellern erworben und an diese geliefert werden. Gutscheine können jedoch nur von im vorgenannten Liefergebiet ansässigen Gutschein-Inhabern eingelöst werden.

2. Unsere Artikel werden durch die Transportunternehmen DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG (DHL) oder General Logistics Systems Germany GmbH & Co OHG (GLS) geliefert. Gutscheine versenden wir entweder auf elektronischem Wege per E-Mail oder per Post durch die Deutsche Post AG.

3. Lieferungen an Packstationen sind leider nicht möglich.

4. Lieferzeiten

4.1 Vorrätige und damit sofort versandfertige Artikel versenden wir innerhalb von drei bis fünf Werktagen

  • nach Vertragsschluss und Wertstellung des Zahlbetrages auf unserem Konto bei Zahlung per Vorauskasse (Überweisung) bzw.
  • nach Vertragsschluss bei Zahlung per Nachnahme, bzw.
  • nach Vertragsschluss und Genehmigung der Transaktion durch unsere Zahlungsdienstleister und Ihr Kreditinstitut bei Zahlung per Kreditkarte (Visa / Mastercard) Online-Überweisung (Sofort-Überweisung / giropay) oder PayPal.

Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

4.2 Nach Absenden der Ware übermitteln wir Ihnen eine Versandbestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese enthält die Tracking ID zur Sendungsverfolgung. Bitte beachten Sie, dass es mitunter mehrere Stunden bis zu einem Tag dauern kann, bevor Sie die Sendung verfolgen können. Hierauf haben wir leider keinen Einfluss.

 

Zahlung

1. Als Zahlungsarten bieten wir Ihnen wahlweise Vorkasse (Überweisung) und die Nutzung des Internet-Bezahldienstes PayPal sowie die Einlösung eines Gutschein-Codes an.

2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse (Überweisung) nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist mit spätester Wertstellung binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Wir liefern Ihnen die Ware nach Zahlungseingang (Wertstellung des Zahlbetrages auf unserem Konto). Bei der Zahlung per Überweisung hängt der genaue Zeitpunkt der Belastung Ihres Kontos von der internen Bearbeitungszeit Ihres jeweiligen kontoführenden Kreditinstitutes ab, auf die wir keinen Einfluss haben.

8. Bezahlung mit PayPal

8.1 PayPal ist ein US-Unternehmens, das unter dem Markennamen PayPal ein Online-Bezahlsystem betreibt, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen konnen – und das kostenlos.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal veranlassen Sie eine umgehende Belastung Ihres Kontos. Der genaue Zeitpunkt der Belastung Ihres Kontos hängt von der internen Bearbeitungszeit sowohl des Internet-Bezahldienstes PayPal als auch Ihres jeweiligen kontoführenden Kreditinstitutes ab, auf die wir keinen Einfluss haben.

8.3 Um PayPal als Bezahlart nutzen zu können, müssen Sie sich bei PayPal registrieren, wobei die Anmeldung bei PayPal auch erst im Zuge des Zahlungsprozesses erfolgen kann. Sie können Ihr PayPal-Konto mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte verknüpfen, so dass Ihre sensiblen Bank- oder Kreditkartendaten nur bei PayPal hinterlegt sind und diese nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet werden müssen. Sie bezahlen mit zwei Klicks. Im Rahmen des Bestellablaufs werden Sie auf die mittels SSL verschlüsselte PayPal Website weitergeleitet. Hier folgen Sie bitte den Eingabeaufforderungen, um die Zahlung unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passwortes über Ihren PayPal-Account zu veranlassen.

8.4 Wenn Sie mit PayPal bezahlen möchten, müssen Sie nur die folgenden Schritte tun:

  • Eröffnen Sie ein PayPal-Konto unter http://www.paypal.de/anmeldung
  • Verknüpfen Sie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte mit Ihrem PayPal-Konto.
  • Und schon können Sie mit PayPal bezahlen.

Über den Verlauf der Bezahlung Ihrer Bestellung mittels Ihres PayPal-Accounts werden Sie anhand von Statusmeldungen fortlaufend per E-Mail informiert. Wenn die PayPal-Transaktion erfolgreich durchgeführt wurde, erhalten Sie von PayPal per E-Mail eine Bestätigung mit den Bestelldaten, die Sie sich ausdrucken können. Nach Abschluss des Zahlungsvorganges auf der SSL-verschlüsselten PayPal-Website gelangen Sie zurück in den Online-Shop.

Unmittelbar nach erfolgreicher Durchführung Ihrer PayPal-Transaktion erhält der Online-Shop eine Bestätigung Ihrer Zahlung und kann den Versand Ihrer Bestellung direkt in die Wege leiten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.paypal.de.

9. Bei Einlösung eines Gutscheins wird der Nennwert des im Gutschein verkörperten Guthabens Ihrem Kontoguthaben unverzüglich gutgeschrieben und mit dem Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung verrechnet.

10. Geraten Sie in Zahlungsverzug und sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so ist der Kaufpreis während des Verzuges mit dem gesetzlichen Verzugszinssatz in Höhe von 5 Prozentpunkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 247 BGB zu verzinsen. Geraten Sie in Zahlungsverzug und sind Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, so ist der Kaufpreis während des Verzuges mit dem gesetzlichen Verzugszinssatz in Höhe von 8 Prozentpunkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 247 BGB zu verzinsen. Wir behalten uns in beiden Fällen vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

11. Die Rechnungsstellung erfolgt auf postalischem Wege. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Rechnungsstellung gemäß § 14 Abs. 1 und 3 UStG auch auf elektronischem Wege erfolgen darf. Bei elektronischer Rechnungsstellung wird thompson-bags.de die Rechnungen im PDF-Format per E-Mail mit qualifizierter elektronischer Signatur an die E-Mail-Adresse des Kunden senden. Elektronische Rechnungen gelten mit dem Eingang und der damit hergestellten Verfügbarkeit auf dieser E-Mail-Adresse als zugestellt, ungeachtet des Datums, an dem der Kunde derartige Nachrichten tatsächlich abruft.

12. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

13. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

 

Stand: 30.08.2011